Warning: Creating default object from empty value in /homepages/33/d135384520/htdocs/cms/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php on line 31

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /homepages/33/d135384520/htdocs/cms/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php:31) in /homepages/33/d135384520/htdocs/cms/wp-content/plugins/pxsmail.php on line 2

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /homepages/33/d135384520/htdocs/cms/wp-content/plugins/paged-comments/paged-comments.php:31) in /homepages/33/d135384520/htdocs/cms/wp-content/plugins/pxsmail.php on line 2
Backstage-Party: Punkrockig dabei mit „DEcibel” und „The Met” : Rhein91
30 April, 2009

Backstage-Party: Punkrockig dabei mit „DEcibel” und „The Met”

Die Wilhelmshavener Musikinitiative e.V. öffnet am Mittwoch, dem 13. Mai 2009 wieder ihre Experimentierplattform für Musiker, Showtalente & Publikum im Backstage-Bereich des Kulturzentrums Pumpwerk.

DEcibel

Den Start machen „DEcibel“. Gegründet im Herbst 2008, gaben sie ihr erstes Konzert schon im Januar diesen Jahres als Vorgruppe vom „Toten Hosen“-Trommler „Vom Richie“ und der britischen Punk-Legende „TV Smith“. Seither haben sie 4 eigene Songs komponiert und setzen bei der Auswahl ihrer Cover-Stücke auf „Gute-Laune“-Lieder. Ohrwürmer und mitsingbare Refrains, sind wichtiger Bestandteil ihrer musikalischen Philosophie.

[inspic=212,,fullscreen]

Auf Balladen verzichten sie vollkommen. Das Thema Antifaschismus ist ihnen ein Anliegen, hierzu haben sie den Titel „Scheiß Frisur“ geschrieben. Auf ihrer Homepage www.decibel-band.jimdo.com empfiehlt sich das junge Quintett allen Freunden der Punkmusik.

The Met

Weiter geht es mit „The Met“, eine 2007 gegründete Rockband aus Wilhelmshaven. Die vier Schüler spielen hauptsächlich Punk, Punkrock und „Grunge“. Der „Grunge-Sound“ setzt sich aus Elementen der Rockmusik der 1970er-Jahre und Punkrock zusammen. Der Einfluss des Heavy Metal spielt eher eine untergeordnete Rolle. Bekannt geworden ist der Begriff „Grunge“ vor allem durch Kurt Cobains Band „Nirvana“. „The Met“ nahmen 2008 im jadestädtischen Tonstudio „NPR Records“ und im multikulturellen Jugendzentrum „Point“ ihren ersten Tonträger auf. Bei Auftritten beziehen Nico „FläX“ Preusel, Felix „Pepe“ Schulze, Tim Will und Marvin „Mörw“ Damaskinos das Publikum in die Show mit ein. Das Album „Laut, bekloppt und nervig“ ist bei ihren Konzerten erhältlich. Mehr Informationen sind unter www.the-met.de.tl zu finden.

[inspic=211,,fullscreen]

Unterstützt wird die Backstage-Party von der Wilhelmshaven Touristik und Freizeit GmbH und ihrem Pumpwerk-Team, dem Jugendamt und der Stadtjugendpflege Wilhelmshaven und dem Orange. Um die Technik kümmert sich das Qualifizierungsteam von der Wilhelmshavener Musikinitiative und dem SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven-Friesland – unterstützt vom Job-Center Wilhelmshaven und der GAQ. Der Eintritt ist frei. Los geht es, wie immer um 21.00 Uhr.